Schulabschluss der Handelsakademie

Die Handelsakademie vermittelt als 5-jährige Schulform eine umfassende Allgemeinbildung sowie eine höhere kaufmännische Ausbildung.

Die Absolventinnen und Absolventen sollen damit einerseits zu einer qualifizierten Berufsausbildung in Wirtschaft und Verwaltung ausgebildet werden sowie auf die umfangreichen Möglichkeiten der Ausbildung in Fachhochschulen sowie Universitäten vorbereitet werden.

Das 5. Schuljahr endet mit einer in Teamarbeit zu erstellenden Diplomarbeit sowie einer kommissionellen Reife- und Diplomprüfung.

Über das Profil der Fertigkeiten und Kompetenzen bzw. über Tätigkeitsfelder, die für Inhaberinnen und Inhabern von Abschlusszeugnissen bzw. Reife- und Diplomprüfungszeugnissen der Handelsakademie zugänglich sind, sowie internationale Abkommen für die Anerkennung von Qualifikationen erhalten Interessierte umfangreiche Informationen auf : http://www.zeugnisinfo.at

HAK, HAS und HLW Reutte, die Schulen der Wirtschaft im Außerfern