Am 08. März unternahmen die 3A, die 3S und die 2S gemeinsam mit ihren Begleitlehrern (Prof. Gall, Prof. Blum, Prof. Racz-Mair) einen interessanten Lehrausflug in die Automobilstadt München. Die Programmpunkte waren die Besichtigung des Standortes der BMW-Werke AG und ein anschließender Besuch der traditionsreichen Innenstadt. Die neuesten Modelle von BMW, MINI und Rolls-Royce galt es in der futuristischen Eingangshalle zu bestaunen. Die Führung durch das Werk gewährte uns eindrucksvolle Einblicke in die hoch technisierten und zum Teil auch durch Roboter automatisierten Produktionsprozesse. Der Höhepunkt der Fertigsstraße war jedoch die endgültige Vereinigung von Karosserie und Motor. (Die Automobilindustrie nennt diesen Vorgang lustigerweise "Hochzeit"). Begleitet wurden wir von einem kompetenten Guide, der uns alle Fragen rund um den Konzern ausführlich beantwortete. Aufgrund der vielschichtigen Einblicke in die Welt der BMW-Werke, wissen die Teilnehmer nun nicht nur wie die moderne Autoindustrie arbeitet, sondern auch welche logistischen Feinheiten notwendig sind, um ein weltweit vernetztes und erfolgreiches Unternehmen führen zu können. Die Fahrt in die Metropole "München" war für Schülerinnen und Schüler ein gelungener und informativer Tag!

bmw1

bmw2

Termine

22 Mai 2019
08:00AM - 06:00PM
praktische Vorprüfungen 4wa/4wb
23 Mai 2019
11:00AM - 01:00PM
Diskussionsveranstaltung REA in der Sporthalle
23 Mai 2019
02:30PM - 03:30PM
Konferenz Prüfer 5a
22 Mai 2019
08:00AM - 06:00PM
praktische Vorprüfungen 4wa/4wb
24 Mai 2019
12:00PM - 12:15PM
Notenschluss 3w

HAK, HAS und HLW Reutte, die Schulen der Wirtschaft im Außerfern